Autoren

Christiane Radeke

Meine Arbeitsschwerpunkte und filmischen Interessen sind

Jugendfilme, Arthouse, gut erzählter Mainstream, Lateinamerika

Für mich der ultimative Film des letzten Jahres

Beast of the Southern Wild

Warum ich Film liebe

Weil ich in andere Welten abtauchen kann. Weil ich in Bildern erzählte Geschichten liebe. Weil mich im besten Fall die Menschen im Film berühren, ich emotional dazulerne und Zusammenhänge verstehen lerne ... Weil Film immer auch ein Spiegel von Zeit und Gesellschaft ist.

Was an DVDs so reizvoll ist

Filme, die keinen Kinostart in Deutschland hatten, können (wieder-) entdeckt werden – und das jahrelang. Gerade bei den kleinen, engagierten Produktionen ist oft das Bonusmaterial fantastisch und bietet interessante Hintergrundinformationen. Außerdem gibt es immer die Möglichkeit, den Film in der Originalfassung zu sehen.